Faustball aktuell

Information vom TuS Wickrath – Faustball

Die weibliche U16 hat mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Berlin am letzten Wochenende im September die Feldsaison für die Faustballer des TuS Wickrath beendet. Bei stark verregnetem Wetter, welches zu teilweisen Platzsperrungen seitens der Stadt Berlin führte, konnte die Mannschaft von Trainer Markus Weyermanns am Ende den 20.Platz belegen. Immerhin, muss man feststellen, denn aufgrund eines Schüleraustauschs standen ihm nur die erforderlichen fünf Spielerinnen zu Verfügung, wobei eine Spielerin bereits verletzt in die Spiele gehen musste. Die Mädchen hatten aber zumindest eine große nationale Veranstaltung als Erfahrung für ihre zukünftige sportliche Laufbahn mit dem Ansporn bald wieder auf dieser Bühne stehe zu wollen.

Ebenfalls auf die Jugend im Verein werden die Wickrather Herren setzen müssen, da die komplette 1.Mannschaft, die zwar in der vergangenen Hallensaison in die Verbandsliga abgestiegen war, in der abgelaufenen Feldsaison aber den Verbleib in der 2.Bundesliga sichern konnte, sich auflösen wird. Nach intensiven Gesprächen mit Spielern und Betreuerstab wurde entschieden, dass die bisherige 2.Mannschaft mitsamt Trainer Markus Schiffer somit in der Verbandsliga antreten wird. Der bisherige Trainer der 1.Mannschaft, Lutz Schaper, hatte bereits vor der letzten Saison verkündet, dass dies die letzte Saison für ihn sein sollte. Ebenso wurde entschieden, dass weiterhin auf die Vereinsjugend gesetzt wird und man auch in der kommenden Feldsaison diesen Weg weitergehen will - somit wird man auf den Start in der 2.Bundesliga im Sommer 2020 verzichten und tritt ebenfalls in der Verbandsliga an. Punktuelle Personalzugänge bleiben aber nicht ausgeschlossen, jedoch soll keine komplette Mannschaft von außen geholt werden, welche den nachrückenden Jugendlichen den Weg verbauen würden. Dies verzögert zwar die bisher geplante Entwicklung, hält sie aber nicht auf - in Wickrath wird weiterhin erfolgreicher Faustball gespielt.

Bericht: Sebastian Leppert / Fachwart Faustball

  • Gelesen: 76

Taekwondo DAN Prüfung

73248941 559811317898377 507183784517435392 n

Am 28.09.2019 fand die II. DAN Prüfung des Taekwondo Schülers Sebastian Stock statt.
Sebastian ist bereits über 10 Jahre beim TuS Wickrath in der Taekwondo Abteilung begeistertes Mitglied.
Aufgrund seiner bisherigen Leistungen hat er als Übungsleiterhelfer dem Taekwondo Meister Gerd Wolf zur Seite gestanden und ihn unterstützt.
Seine Treue und sein Fleiß in dieser Abteilung hat sich bewährt, da er nun den II. DAN erreicht hat.

Der TuS Wickrath gratuliert Sebastian zu dieser Leistung und wünscht Sebastian und der Taekwondo Abteilung weiterhin viel Spaß und Erfolg in dieser Sportart.

 

  • Gelesen: 129

Nachruf für Walter Hützen

Unser Ehrenvorstandsmitglied

Walter Hützen

ist am 29. Juli 2019 für uns alle überraschend verstorben.
Mit ihm verlieren wir ebenso einen treuen Sportkameraden wie eine Persönlichkeit,
die während der vielen Jahre aktiver Vorstandstätigkeit unseren Verein maßgeblich gestaltete.
Auch danach stand er uns mit seiner freundschaftlichen Art gerne hilfsbereit zur Seite.
Seinen guten Rat werden wir sehr vermissen.
Wir haben ihm viel zu verdanken und werden ihn respektvoll in Erinnerung behalten.
Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.

Turn- und Spielverein 1860 Wickrath
Mitglieder und Vorstand

  • Gelesen: 283

1. Faustball-Herrenmannschaft

Die 1. Faustball-Herrenmannschaft des TuS machte es am Ende noch spannend und konnte dank der Schützenhilfe aus Leichlingen den Abstieg vermeiden und tritt auch in der Feldsaison 2020 in der 2.Bundesliga Nord an.
Am letzten Spieltag konnten die Spieler von Lutz Schaper den direkten Abstieg verhindern (1:3 gegen TV Brettorf 2 und 3:1 gegen den MTV Wangersen, mussten aber noch Zittern, da bei einer ungünstigen Aufstiegskonstellation in die 1.Liga auch der Drittletzte der 2.Bundesliga (und genau das war der TuS Wickrath nach dem letzten Spieltag) noch absteigen konnte. Da bei den Aufstiegsspielen am vergangenen Wochenende der Leichlinger TV sich einen Platz in der 1.Bundesliga sicherte, war diese Gefahr gebannt und man hatte in Wickrath das Saisonziel erreicht. Die Jugendfaustballer des TuS Wickrath können mehr als zufrieden auf die letzten Tage zurückblicken.
Die männliche U18 konnte bei den Norddeutschen Meisterschaften in Wardenburg (bei Oldenburg / Niedersachsen) den 2.Platz erringen und schaffen somit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft am 08./09.September in Hallerstein/Saale (Bayern).

Weiterlesen: 1. Faustball-Herrenmannschaft

  • Gelesen: 236

Nachruf für Horst Deußen

Wir trauern um unseren langjährigen Vorstandskollegen, Übungsleiter, Sportskamerad und Freund

Horst Deußen

Mit tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht von seinem plötzlichen Tode, am 30.05.2019, erhalten.

Horst trat am 01.01.1947 der Turnabteilung des TuS Wickrath, im Alter von 12 Jahren bei, der er bis zum heutigen Tag die Treue hielt.

Mit seinen nunmehr 84 Jahren war Horst immer noch bis vor kurzem aktiver Übungsleiter, selbst aktiver Sportler im Verein und vor einigen Jahren im Vorstand tätig.
In seinen nunmehr 72 Jahren Vereinszugehörigkeit nahm Horst an vielen Turnieren teil, bei denen er selbst im Seniorenalter noch den 1. Platz erlangte. Ein weiteres sportliches Highlight ist, das Horst ca. 50 Sportabzeichen in Gold machte.
Sein über Jahrzehnte geprägtes Fachwissen war stets ein wertvolles Gut für den Verein und für alle, die mit ihm zu tun hatten.

Seine freundliche Art, seine positive Einstellung, sein offenes Ohr und seine Verlässlichkeit zeichneten ihn aus. Wir haben ihm sehr viel zu verdanken.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern mit Familien.

Er wird stets in unserer Erinnerung bleiben.

Im Namen aller Mitglieder

Der Gesamtvorstand des TuS 1860 e.V. Wickrath

  • Gelesen: 474

Schulfest unter Teilnahme des TuS Wickrath

Am Samstag, 25. Mai, von 10:00 bis 13:00 Uhr veranstaltet die Wickrather Realschule, auf ihrem Schulhof, Kreuzhütte 24 ihr diesjähriges Schulfest.

Die Schulleitung und die Elternschaft haben wieder die Wickrather Vereine eingeladen, um sich den Schülern und der Wickrather Bevölkerung vorzustellen.
Die Freiwillige Feuerwehr wird mit ihren Gerätschaften anrücken, der TuS und die HSG stellen ihre vielfältigen Sportarten vor, der Motorsportverein lädt zu Rallyes ein und das St Antonius Altenheim gibt Einweisungen in das Rollstuhlfahren.

Weiterlesen: Schulfest unter Teilnahme des TuS Wickrath

  • Gelesen: 406
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok