Einladung zur Jugendhauptversammlung der TuS Wickrath - Turnabteilung

Am Montag, den 14. Mai 2018 findet um 18:00 Uhr die Jugendhauptversammlung, in der Adolf-Kempken-Halle in Wickrath, statt.

Eingeladen sind hierzu alle jugendlichen Mitgliedskinder, im Alter von 14 - 18 Jahren.

In dieser Versammlung stehen auch die Wahlen zur Jugendvertretung an.

Die Einladung wurde fristgerecht in der AKH zum Aushang gebracht und kann hier eingesehen und die Tagesordnungspunkte entnommen werden.

Die noch amtierende Jugendvertretung freut sich auf eine rege Beteiligung..

  • Gelesen: 87

Vorbereitung zum Tanzturnier

In dem beigefügten Video kann man den enormen Aufwand sehen, der bei einem Tanzturnier notwendig wird.
Die Vorbereitungen für das 24. Herforder Tanzsportwochenende konnten wir gegen 01:00 Uhr erfolgreich abschließen, Halle, Teppich, Parkett, Licht, Musik, Theke - es kann losgehen.
Das Video zeigt im Zeitraffer, wie sich unsere Kreissporthalle mit Hilfe vieler fleißiger Helfer/-innen innerhalb von 12 Stunden in einen perfekten "Ballsaal" für Formationen verwandeln kann.
Ein besonderer Dank geht hierbei an die Firma #D2Showtec, die uns auch in diesem Jahr wieder vorbildlich unterstützt.

Hallenvorbereitung für Tanzturniere

  • Gelesen: 77

Am kommenden Wochenende finden die Ligaturniere der Regionalliga West Latein (mit der Oberhausener/Wickrather Formationsgemeinschaft) am 21.04.2018 und am 22.04. die Oberliga West I Latein (ohne Oberhausener Beteiligung) in der Willy-Jürissen-Halle statt.

Die bisherige Saison verlief für die junge Formationsgemeinschaft des TSK Schwarz Gold Oberhausen e.V./TSA des TuS Wickrath e.V. sehr durchwachsen.

Weiterlesen: Ligaturniere der Regionalliga West Latein

  • Gelesen: 93

 29497000 1802927870011901 2503089846138961920 o
Josef Münstermann: 70 jähriges Vereinsjubiläum

29513023 1802929083345113 8209513305480364032 o
Horst Deußen: mit 83 Jahren noch aktiver Sportler, hier am Barren

Turnshow des TuS 1860 e. V. Wickrath

Am vergangenen Samstag fand in der Adolf-Kempken-Halle in Wickrath, die alle 2 Jahre stattfindende Turnshow der TuS Turnabteilung statt.
Rund 200 Besucher fanden, trotz Schneefalls, den Weg in die Halle und ließen sich von den Darbietungen der beteiligten Gruppen begeistern.
Mitglieder aus den Gruppen Kinderturnen, Stepp Aerobic, Fitness für Männer und Frauen, Gymnastik für Frauen, Latino Dance, Lateinamerikanischer Formationstanz, Leichtathletik, Taekwondo und Sitzgymnastik haben teilgenommen.
All diese Gruppen und deren Teilnehmer zeigten dem großartigen Publikum, was sie gelernt haben und wo ihr Können liegt. Alle waren mit Begeisterung dabei und dieser Funken ging auch auf die Zuschauer über, die dann auch alle Darbietungen mit viel Applaus unterstützten und sich mitreißen ließen.
Jede Gruppe für sich war ein Highlight. Die Kinder, die am Boden, am Balken, am Barren oder auf der Airtrackmatte ihr Bestes gaben; die Stepp Aerobic Gruppe und die Latino Dance Gruppe, die einem durch ihre Musik mitmachen lassen wollte; die Fitnessgruppe für Männer und Frauen und die Sitzgymnastik, die alle durch ihren Auftritt begeisterten, die Taekwondo Gruppe, die ihre gelernten Schritte und sogar einen Kampf und Bruchtests zeigte; die Formationstanzgruppe, die mit 2 Paaren so viel Schwung in die Halle brachte, als wäre die komplette Gruppe dabei gewesen und zu guter Letzt, die Mitmachgruppe, die weit über 50 Teilnehmer begeisterte und bei der sogar einige Besucher sich mit in die Reihen stellten.
Absolut erwähnenswert ist allerdings unser ältester, aktiver Turner und auch noch Übungsleiter Horst Deußen, der im Alter von 83 Jahren die Halle zum Beben brachte, als er sein Können am Barren zeigte.

All diese Highlights führten dazu, dass diese Turnshow zur erfolgreichsten aller Zeiten wurde.

Während der Turnshow wurden auch die Jubilare geehrt, die 10 / 25 / 40 und sogar 70 Jahre dem TuS Turnbereich angehören. Josef Münstermann kam am 01.01.1948, als 10 jähriger Junge, zum TuS Wickrath und ist nun heute sage und schreibe 70 Jahre Mitglied.

Der TuS Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, Übungsleitern und Helfern und dem Caferteria-Team für ihren tatkräftigen Einsatz und deren Unterstützung. Ohne all diese hilfreichen Hände wäre eine solche Veranstaltung niemals möglich.

Wir danken auch dem Lokalboten, der durch die Herren W. Erkens und C. Habrich vertreten war und uns einen Großteil der beigefügten Bilder, zum internen Gebrauch, zur Verfügung stellte.
Link zum Lokalboten: https://www.der-lokalbote.de/index.php?id=87

 

  • Gelesen: 178

IMG 0853

Solingen den Durchmarsch von der Bezirksliga geschafft und ihr Etappenziel „2. Bundesliga“ erreicht.
In den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Nord konnte sich Wickrath mit zwei Siegen über den Ohligser TV und TSV Bardowick sowie einer Niederlage gegen TuS Empelde als Erstplatzierter erfolgreich durchsetzen und den ersten Aufstieg in der Vereinsgeschichte erringen. Weiterer Aufsteiger ist der Ohligser TV.
Ab der kommenden Hallensaison wird somit in Wickrath (2.) Bundesliga-Faustball gespielt. Darüber freut sich die gesamte Faustballabteilung des TuS Wickrath, wie Fachwart Sebastian Leppert glücklich feststellt.
Die Faustballabteilung wurde vor knapp 10 Jahren nach vielen Jahren Pause neu gegründet und will „Faustball für Kinder, Jugendliche und Erwachsene attraktiv machen“ so Leppert. In Mönchengladbach wurden unter der Regie des TuS Wickrath in den letzten Jahren erfolgreich verschiedene Norddeutsche und eine Deutsche Meisterschaft ausgerichtet.

Weiterlesen: Ab der kommenden Hallensaison wird in Wickrath 2. Bundesliga-Faustball gespielt

  • Gelesen: 220

 28460726 1144351385705273 960578652 o

Formationsgemeinschaft TSK Schwarz Gold Oberhausen e.V. / TSA im TuS Wickrath e.V. verpassen beim Auftaktturnier in Bochum knapp den 6. Platz

Am Samstag früh, um sieben Uhr, klingelte der Wecker des Trainergespanns Kathleen Pralle und Til Klüttermann sowie der meisten Mannschaftsmitglieder, um rechtzeitig zum 1. Ligaturnier der Regionalliga West Latein nach Bochum aufzubrechen.
Dort angekommen war es für die meisten Tänzerinnen und Tänzer eine neue Situation, denn erstmalig ging man in der Regionalliga an den Start.
Über ein halbes Jahr intensive Vorbereitung, auf die neue Saison, sollten dem jungen Team Sicherheit und Selbstbewusstsein geben, um nicht zu nervös ins erste Turnier zu starten.

Weiterlesen: Unsere Formation verpaßte beim Auftaktturnier in Bochum knapp den 6. Platz

  • Gelesen: 271
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok