Nachruf für Karl Weck

Wir trauern um unseren langjährigen Vorstandskollegen, Oberturnwart, Sportskamerad, Freund und Übungsleiter

Karl Weck

Mit tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht von seinem plötzlichen Tode am 09.11.2018 erhalten.
Karl trat 1971 der Turnabteilung des TuS Wickrath im Alter von 33 Jahren bei, der er bis zum heutigen Tag die Treue hielt.

Mit seinen nunmehr 80 Jahren war Karl immer noch aktiver Übungsleiter, selbst aktiver Sportler im Verein und im Vorstand tätig.
Sein über Jahrzehnte geprägtes Fachwissen war stets ein wertvolles Gut für den Verein und für alle, die mit ihm zu tun hatten.

Seine freundliche Art, seine positive Einstellung, sein offenes Ohr und seine Verlässlichkeit zeichneten ihn aus.
Wir haben ihm sehr viel zu verdanken.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Tochter und seinem Schwiegersohn.
Er wird stets in unserer Erinnerung bleiben.

Im Namen aller Mitglieder

Der Gesamtvorstand des TuS 1860 e.V. Wickrath

  • Gelesen: 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok