Unsere mU18 holt die Norddeutsche Hallenfaustball Meisterschaft

  20190210 151714 min min

In der Jabachhalle in Lohmar trat die Mannschaft von Trainer Lutz Schaper zunächst am Samstag in der Vorrunde an und besiegte die Mannschaften des USC Bochum, des MTSV Selsingen und des Gastgebers, dem TV Wahlscheid, mit 2:0 Sätzen. Allein gegen den TV Brettorf musste man sich mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Aufgrund des besseren Ballverhältnisses bedeuteten diese Ergebnisse aber Platz 1 in Gruppe A und die Teilnahme am Halbfinale am Sonntag war gesichert. Dort erwartete man den rheinischen Rivalen vom Leichlinger TV. In einem packenden Spiel behielten die Wickrather mit 11:9 und 11:7 die Oberhand und trafen im Finale um die Meisterschaft auf den Ahlhorner SV. Der Niedersachsenmeister machte es den Wickrathern im ersten Satz nicht leicht und entschied diesen am Ende mit 15:13 für sich. In der Folge steigerten sich die Wickrather jedoch derart, dass der 2.Satz souverän mit 11:6 gewonnen werden konnte. Im entscheidenden 3.Satz war der Wille der Ahlhorner gebrochen und sie gaben sich mit einem 11:4 dem neuen Norddeutschen Meister geschlagen.
Die Mannschaft fährt nun am 30./31.03.2019 zur Deutschen Meisterschaft nach Dennach in Baden-Württemberg. Kann sie dort ähnliche Leistungen abrufen, wie bei der vergangenen Deutschen Meisterschaft in der Feldsaison 2018, wäre ein Platz auf dem Treppchen nicht unrealistisch.

  • Gelesen: 207
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok